Herzlichen Glückwunsch! Spiel gewonnen!
Spielstand
Zeit:232:324
Spielstand:12312
Zeitbonus:4322
Gesamtwertung:3424
Deine Statistik
Bestwertung:3432Datum:YYYY-MM-DD
Gewonnene Spiele:32Durchschnittswert:321232
Gespielte Spiele:62Durchschnittswert:321233
Gewonnen:23%
Like uns auf Facebook!
 

Erneut spielen
Deine Statistik
Punkte zählen
 Keine Punktwertung
 Standardpunktvergabe
Standardpunktvergabe mit Zeitanzeige
 Zählsystem Vegas
Eine Farbe (Anfänger)
 Zwei Farben (Fortgeschrittene)
 Vier Farben (Profi)
Basisdaten
Gespielte Spiele:A
Gewonnene Spiele:A
Gewonnen:A
Die längste Glückssträhne:A
Die längste Pechsträhne:A
Aktuelle Siegessträhne:A
Ergebnisstatistik
Bestwertung:A
Datum:A
Durchschnittswert in den gewonnenen Spielen:A
Allgemeiner Durchschnittswert:A
Zeit und Spielzüge
Gesamtspielzeit (Sekunden):A
Durchschnittszeit in den gewonnenen Spielen (Sekunden):A
Gesamtzahl der Spielzüge:A
Durchschnittszahl der Spielzüge in den gewonnenen Spielen:A
Durchschnittszahl der Spielzüge pro Stunde in den gewonnenen Spielen:A
Zurücksetzen
 
Schließen
Informationen

Like uns auf Facebook! Sie können unsere Seite nutzen, um Frage zu stellen.

 

Wichtige Tastaturkürzel

Auf Vollbild umschalten:F11 (die meisten Browser)
Rückgängig:Ctrl-Z
Verteile nochmal:F2
Dialogfeld schließen:Esc

Über Solitär Online XL

Solitär Kartenspiel (engl. Klondike Solitaire), auch unter dem einfachen Solitär bekannt, ist ein Kartenspiel für eine Person. Solitär ist eine spezielle Variante der Patiencen (frz. für Geduld). Obgleich Solitär seit Jahrzenten von unseren Großmuttern gelegt wurden, erlebten sie erst dann ihren echten Aufschwung, wenn Klondike Solitär mit Windows 3.0 vertrieben wurde. Seitdem verschwendet eine Menge von Büroangestellten die unendlich vielen Stunden mit Solitär-Spiel. IT-Personal blockiert oft den Zugang zum Spiel im Betriebssystem Windows, so Arbeitnehmer nach Solitär online suchen müssen. Hier können Sie kostenlos Solitär Online XL spielen. Das beste Kartenspiel.

Spielanleitung

Das Spiel beginnt mit einem gemischten Kartenstapel. Ziel des Spiels ist es, die Karten nach Farbe und Nummer anzuordnen. Um die Karten zu sortieren, soll man sie mit dem Rücken nach unten auf ein der vier Fundament-Felder im rechten Teil des Bildschirms legen. Jede Farbe beginnt man mit Assen, auf die die Karten mit immer höheren Nummern gelegt werden sollen, wobei darauf zu achten ist, dass die Karten auf einem gegebenen Fundament-Feld derselben Farbe wären (einer der vier: Kreuz, Pik, Herz, Karo). Die Karten soll man mit der Maus mithilfe von „Ziehen und Ablegen“ verschieben. Mit anderen Worten: man soll auf eine Karte klicken und die Maus bei gedrückt gehaltener Maustaste über ein Fundament-Feld verschieben und die Maustaste loslassen.

Sind keine Karten im Spielfeld, die auf den Fundament-Feldern gelegt werden könnten, kann der Spieler vom Stapel die Karten ziehen, der sich in der linken oberen Ecke des Bildschirms befindet. Je nach gewählter Variante des Spiels zieht der Spieler vom Stapel eine oder drei Karten. Anstatt die Karten vom Stapel zu ziehen, kann der Spieler auch die Karten umlegen, die sich in den Arbeitsreihen befinden. In der traditionellen Patience-Variante, wie Solitär Online XL, befinden sich sieben Arbeitsreihen. Einige Karten in den Reihen liegen mit Vorderseite (Avers) nach oben und andere mit Vorderseite nach unten. Der Spieler hat die Möglichkeit, die Karten umzulegen, die mit Vorderseite (Avers) nach oben liegen. Diese Karte kann man nur auf eine andere Karte in den Arbeitsreihen legen, wenn die zum Verlegen bestimme Karte um eine Nummer niedriger sowie der Gegenfarbe ist, als die Zielkarte. Auf einer ähnlichen Grundlage können die Karten mit wechselnden Farben und in absteigender Reihenfolge verschoben werden.

Beim kostenlosen Solitär Online XL erfolgt die Bewertung auf zweierlei Weise. Die erste Bewertungsart ist das Zählsystem Vegas. Der Spieler zählt $52 für die Teilnahme am Spiel ($1 für jede Karte; negative Beträge sind in Klammern angegeben), und danach bezieht $5 für die jede auf dem Fundament-Feld gelegte Karte. Beim Zählsystems Vegas kann der Spieler den Kartenstapel von der linken oberen Ecke des Bildschirms nur auf eine beschränkte Weise durchgehen: einmal, wenn er eine Karte zieht und dreimal, wenn er drei Karten zieht. Die zweite Bewertungsart ist die Standardpunktvergabe, in der die Mehrheit von Spielzügen verursacht, dass eine gewisse Punktzahl vergeben wird. Bei der Standardpunktvergabe ist es auch möglich, mit Zeitanzeige zu spielen. Wenn der Spieler diese Option wählt, werden Punkte im Laufe der Zeit abgezogen, jedoch kann der Spieler am Spielend auf Bonuspunkte für den pünktlichen Abschluss rechnen.

Tipp: Rechtsklick auf eine Karte verursacht, dass sie automatsch in ein Fundament-Feld verlegt wird (sofern diese Möglichkeit besteht).Rechtsklick auf ein grünes Feld unterhalb der Karten verursacht, dass alle Karten, die in die Fundament-Felder verlegt werden können, werden dort verlegt.

Schließen